Wegen der Coronavirus-Pandemie und der Verordnung zum Versammlungsverbot, finden meine Workshops zurzeit nicht statt. Ich werde sie nachholen, wenn es wieder möglich ist.


In meinem Blog stelle ich von Zeit zu Zeit Schreibimpulse zur Verfügung.  Vielleicht mögt Ihr reinschauen?

Ihr könnt mir auch auf Facebook oder Instagram folgen und Eure Gedanken mit mir teilen.


Bleibt gesund und passt auf euch auf!
Birgit

 
Workshops to come...
Mein buntes Leben - ich schreib es auf!
Termin wird bekanntgegeben
Frauenkulturzentrum & Cafè Sarah
Termin wird bekanntgegeben
Frauenkulturzentrum & Cafè Sarah, Johannesstraße 13, 70176 Stuttgart, Deutschland
Biografische Miniaturen
Teilen
Nature Writing
Termin wird bekanntgegeben
Garnisonsschützenhaus - Raum für Stille
Termin wird bekanntgegeben
Garnisonsschützenhaus - Raum für Stille , Leonorenstraße 36, 70597 Stuttgart, Deutschland
PREVIEW: In der Natur schreiben - über die Natur schreiben
Teilen
Sag's durch die Blume
Termin wird bekanntgegeben
Vaihingen an der Enz
Termin wird bekanntgegeben
Vaihingen an der Enz, Vaihingen an der Enz, Deutschland
PREVIEW: Wald & Flur, Flora & Fauna: Ein Workshop mit Schreiben, Malen, Fotografieren für Körper, Geist und Seele
Teilen
 

FRAGEN & ANTWORTEN

Allgemeine Infos zu meinen Workshops

MUSS ICH GUT SCHREIBEN KÖNNEN?

Bei meinen Schreib-Workshops steht grundsätzlich der Spaß und die Freude am Schreiben und Entdecken im Vordergrund – niemals das literarisch Perfekte! Das heißt, du musst weder „schön“ schreiben können, noch fehlerfrei. Wir lesen uns in der Gruppe zwar unsere Texte vor, aber immer freiwillig. Alles kann, nichts muss!

WERDE ICH IN DER GRUPPE KRITISIERT?

Wenn wir vorlesen oder unsere Erfahrungen beim Schreiben mitteilen, gibt die Gruppe warmes und wertschätzendes Feedback. Niemand kritisiert Inhalte oder Schreibstil.

LAPTOP ODER NOTIZHEFT - WAS BRINGE ICH ZUM SCHREIBEN MIT?

Wir schreiben mit der Hand, nicht mit dem Laptop. Das ist wegen der direkteren Hand-Hirn-Verbindung: Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Schreib- und Reflektionsprozess dabei tiefer geht.

NACH DEINEM WORKSHOP - BIN ICH DANN "GEHEILT"?

Meine Workshops, auch wenn darin seelische Themen besprochen werden, stellen kein Ersatz für Therapie oder ärztliche Behandlung dar. Jede und jeder der teilnimmt, ist für ihr oder sein psychisches Wohlbefinden selbst verantwortlich.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob das Thema und die Gruppe gut für dich ist, besprich das am besten mit deinem behandelnden Arzt oder Therapeuten.

Im Allgemeinen liegt der Fokus in den Workshops aber weniger bei Problemen an sich, sondern mehr bei inneren Ressourcen und eigenen Stärken.